Sicherheitsfachkraft

Sie sind Sicherheit!
Ob auf Festivals, Konzerten oder Events, ob in der Objektsicherung, im Notrufservice oder der Alarmverfolgung. Sie schützen Menschen und Werte.
Sicherheitsfachkräfte erwartet ein breites Aufgabengebiet.

Starten Sie noch heute in Ihren Traumberuf mit einem anerkannten Qualifikationsnachweis (Unterweisung oder Sachkundeprüfung vor der IHK nach §34a GewO).

Nach erfolgreichem Abschluss der Weiterbildung erhalten Sie garantiert einen Vollzeitjob bei einem unserer Partnerunternehmen.

Die Qualifizierung zur Sicherheitsfachkraft dauert je nach Qualifikationsnotwendigkeit zwischen 8 Wochen und 7 Monaten. Je nachdem, ob Sie die Sachkundeprüfung ablegen wollen und noch zusätzlichen Bedarf an Deutschkenntnissen haben, können Sie alle Module durchlaufen oder nur Modul 1, 1 und 2 oder 1 und 3.

Inhalte Ihrer Ausbildung

Modul 1: 8 Wochen Lehrgang mit folgenden Inhalten

  • Unterweisung gem. §34a
  • Ausbildung zum Ersthelfer (gem. DGUV)
  • Fachsprache Englisch
  • Berichts- und Meldewesen
  • Brandschutzunterweisung
  • Konflikt- und Deeskalationstechniken
  • Telefonkompetenz und Kommunikation
  • Interkulturelle Kompetenz

Für Quereinsteiger mit guten Deutschkenntnissen geeignet.

Modul 2: 4 Wochen Zusatz-Lehrgang Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung gem. §34a und Prüfung

Für Quereinsteiger mit guten Deutschkenntnissen geeignet, die eine erste wirkliche Qualifizierungsstufe im Bereich der Wach- und Sicherheitsbranche erlangen möchten.

Modul 3: 16 Wochen "Berufssprache Deutsch und fachsprachliches Training Rechtssprache" mit den folgenden Inhalten:

Unterstützt Quereinsteiger mit Migrationshintergrund und auch Flüchtlinge beim Erlangen der spezifischen Sprachkenntnisse für den Beruf. Ab Sprachniveau B1.

Voraussetzungen

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Stressresistenz und körperliche Eignung
  • Zeitlich flexibel (Schichtdienstbereitschaft)
  • Gute Umgangsformen sowie gepflegtes Erscheinungsbild
  • Serviceorientierung und Teamfähigkeit
  • Technisches Verständnis
  • PC-Kenntnisse (MS-Office)
  • Grundkenntnisse der englischen Sprache
  • Einwandfreier Leumund
  • 3 Jahre Mindestaufenthalt in der EU ohne Unterbrechung
  • Meldebescheinigung der letzten 3 Jahre
  • Gesicherter Aufenthaltsstatus und Arbeitserlaubnis

Information und Ausbildungsorte

Die Ausbildung zur Sicherheitsfachkraft findet in Kelsterbach (Frankfurt) statt.

Infotelefon
Kelsterbach: 06107 7578573 (Frau Jera)

Infomail
info(at)gaetan.aero

Sie können uns gern Ihre Kontaktdaten nennen, wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Sie finden unsere Angebote auch im Kursnet.