Vorfeld

Geprüfter Flugzeugabfertiger (IHK)

Vorbereitung auf den Aufstiegsabschluss mit IHK-Zeugnis

Sie arbeiten bereits am Flughafen, verfügen über mehrjährige Berufspraxis und wollen aufsteigen? Dann lassen Sie sich Ihre berufliche Qualifikation mit einer IHK-Prüfung bescheinigen.

Um zur Prüfung zugelassen zu werden, sollten Sie Berufserfahrungen aus folgenden Aufgabenfeldern haben (zum Teil wahlweise):
Einweisen und Sichern von Flugzeugen, Be- und Entladen der Flugzeuge und ihre Versorgung. Ferner sollten Sie Vorfeldfahrzeuge und -geräte oder technische Wartungs- und Spezialgeräte nachweislich bedienen dürfen. Hierzu gehören Flugzeugschlepper, fahrbare Treppen, Förderbänder sowie die erforderlichen Lade- und Heizgeräte. Auch die Gepäckabfertigung kann Ihr Erfahrungsgebiet sein.

Zulassungsvoraussetzungen

  • Abschluss eines anerkannten Ausbildungsberufes und drei Jahre Berufspraxis
  • Ohne Ausbildungsberuf: Mindestens vierjährige Berufspraxis

Fachkraft Flugzeugabfertigung – wir passen Weiterbildung an

Die Ausbildungsinhalte sind vor kurzem in einer neuen Rechtsvorschrift geändert worden. Wir passen unser Training an die veränderten Gegebenheiten an und veröffentlichen die neue Kursstruktur und Beginn-Termine in der nächsten Zeit.

Information und Ausbildungsorte

Sie können uns gern Ihre Kontaktdaten nennen, wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Infotelefon
bundesweit: 0800 042 38 26 kostenfrei

Infomail
info(at)gaetan.aero

Unsere Qualifizierungen mit IHK-Abschluss können Sie an unseren Standorten in Berlin, Leipzig und Frankfurt erwerben.

 

Sie finden unsere Angebote auch im Kursnet.